Kitty
Tokushima Teil 4

Tag 5/ Sa - Ihr lenkt sie ab und wir klauen die Rechnung...

PARTY! Am Samstag sollte es ein großes gemeinsames Essen mit einigen (leider nicht allen jap. Schülerinnen) geben: Eri, Senri, Aoi, Yumiko, Hikaru, Maiko 1 und Saori.

Leider weiß ich nicht mehr ganz so genau, was wir am Samstag Vormittag gemacht haben xD ...aber ich glaube es war der japanische Garten und das überteuerte Schloß von Tokushima...

Wichtig oder besser gesagt spannend war der Abend: es ging zum Yakiniku essen. Dem Namen nach also gebratenes Fleisch. Am Bahnhof trafen wir die Gastschüler und wurden schon gleich im Zug mit Geschenken überhäuft. Briefe, Fotos, Anhänger oder Söckchen... das alles bekamen wir geschenkt. Maiko1 haben wir auf dem Weg im Zug aufgegabelt. Via Eri-Familie-Shuttel ging es zum Restaurant, wo wir und traditionell wieder auf dem Boden knien mussten. in der Mitte des Tisches gab es einen Grill. Wir hatten 2 Sechsertische für 11 Personen. Man bekam einen Fleischplatte, die man nach belieben auf dem Tisch braten konnte. Während Yumiko, Hikaru, Maiko1, Sascha und Alina das Braten ganz entspannt angingen, feuerten Eri und Senri den Grill ordentlich an, sodass sogar Flammen hochschnellten und Rauchbildung statt fand. Dementsprechend war das fette oder magere Fleisch leider immer schwarz. Sollte ich krebs bekommen weiß ich woran es lag! Es Senri jeweils mir und Merle die Teller in Rekordtempo volllagerten, legte Eri immer gut nach. Die Japaner selbst aßen am Anfang wenig. Mit der zeit waren Merle und ich satt, aber das bedeutete nicht, dass Aoi aufhörte immer reichlich nachzubestellen. Irgendwann gab es rohes Fleisch mit rohem Ei - einmal essen bitte. Mit sehr viel Selbstbeherrschung hab ich DAS runtergeschlungen. Nur nicht dran denken, was es ist ist, dann muss man sich auch nicht übergeben. Wasser, viel Reis - das hilft gegen den abartigen Geschmackt!!!! Nachdem wirk nun alle nicht mehr essen konnten, kam schon bald die Frage nach der Rechnung auf. Da ich jene gesehen hatte und fast hintenrüber geschlagen wäre, gingen Sascha und ich zur Kasse mit unseren Kreditkarten (natürlich unter dem Vorwand das WC zu benutzen). "Sie müssen die Rechnung haben" - NEINNNNN !!! Die hatten die Japaner in der Hand und wer jetzt denkt, dass sie die so freiwillig uns überlassen, täuscht sich. Die verwandeln sich eher in Sailor Moon und schlagen dich tot als das sie einem die Rechnung überlassen. Laut unserem nicht erfolgriechen Plan sollten Merle und Alina die Japaner ablenken und Sascha und ich wollten die Rechnung klauen... FEHLANZEIGE! Es endete damit, dass sie bezahlten und wir wieder zum Hotel gebracht wurden.

Erkenntnis: Japaner übertreiben es mit der Gastfreundschaft >.< und ich hab Pilze gegessen, die Eri heißen.... ERI WA TOTEMO OISHIKATTA DESU xD

5.11.10 12:21
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kiki (5.11.10 19:44)
Sailor Moon schlägt keine Menschen tod!! <.< XD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de


Kitty Alina Kitty Wiebke Kitty Merle Kitty Sascha PHOTOS about... Guestbook Startseite